Egger + Co.AG
Kirchbergstr. 3 Hünigenstr. 13
3400 Burgdorf 3510 Konolfingen
T. 034 427 27 27 T. 031 791 11 76
F. 034 427 27 28 F. 031 791 26 03
Login
 
 
  Login
 
 
Passwort vergessen

Passwort neu generieren

Senden
Login nicht gefunden.
Mit dieser E-Mailadresse wurden mehrere Logins gefunden. Bitte geben sie das Login ein.

Passwort gesendet
Ihr Passwort wurde versendet und wird in Kürze bei Ihnen eintreffen.

"Wes nid hesch, de hets dr Egger"

Egger + Co. AG – Ihr Fachgrosshändler in den Bereichen Haustechnik, Handwerkerladen, Elektrowerkzeuge sowie Befestigungstechnik.

Unser Sortiment reicht von Werkzeugen, Maschinen, Beschlägen und Arbeitskleidung über Schrauben und Gewindestangen aller Art bis hin zu Trinkwasserleitungssystemen und Armaturen. Alles in Profi-Qualität, welche Sie bei Ihrem Bauvorhaben nicht im Stich lässt.

Kontaktieren Sie uns und wir zeigen und beraten Sie fachkundig für Ihren qualitativen Einkauf.

Wir sind:

-Reich an aktuellen und innovativen Markenprodukten

-Stolz auf unsere fachkundige und persönliche Beratung

-Exakt und speditiv

-Rund um die Uhr für Sie da, dank unserem bequemen Online-Shop

-Täglich für Sie unterwegs. Was Sie heute bestellen, liefern wir Ihnen Morgen

-Stark in der Reparatur von Elektrowerkzeugen sämtlicher Marken

-Breit abgestützt dank Partnern wie Fischer & Cie. AG und DB Dusch Bad AG

-Partnerschaftlich. Bei uns gilt "abgmacht isch abgmacht, und e Handschlag dä zeut"

-Seit fast 170 Jahren fest in der Region verankert

 

Milestones:

1850 Jakob Hirsbrunner betreibt in Sumiswald eine Eisenhandlung
1865 Andreas und Peter Hirsbrunner (die Brüder von Jakob) ziehen nach Burgdorf und gründen eine Grobeisenhandlung.
1880 Albert Hirsbrunner (der Sohn von Jakob) macht sich selbständig. Er erwirbt gegenüber dem Bahnhof Burgdorf ein Grundstück von Kupferschmied Oeler. Darauf baut er sein Eisenwaren- und Grobeisengeschäft auf.Die Eröffnung ist am 1. Juli.
1891 Oskar Egger tritt in die Firma ein und betätigt sich als Verkäufer im Eisenwarenladen
1894 Hedwig Hirsbrunner (die Tochter von Albert) tritt als 16-jährige in die Firma ein.
1915 Oskar Egger übernimmt das Geschäft. Es entsteht die Einzelfirma O. Egger-Hirsbrunner, Eisen und Kohlen.
1940 Die Firma erwirbt einen Teil des Areals (4000 m2) der Textilfabrik Schafroth an der Kirchbergstrasse.
1945 Oscar und Alfred Egger (die Söhne von Oskar) werden Mitinhaber. Am 1. Juni entsteht die Kollektivgesellschaft Egger + Co. Eisen-, Eisenwaren- und Kohlenhandlung.
1955 Erstellung der Lagerhalle für die gesamte Grobeisenabteilung auf dem heutigen Eggerareal.
1971 Oscar Egger tritt aus der Firma aus.
1972 Alfred Egger ist alleiniger Inhaber. Er gründet am 1. Januar die Egger + Co. AG, Eisen und Metalle, Eisenwaren, Werkzeuge und Kunststoffe
1980 Die Firma Egger + Co. AG wird an die Fischer & Cie. AG in Langnau verkauft. Alfred Egger tritt aus.Die Geschäftsleitung übernimmt Oskar Lenz.
1995 Infolge der Nachfolgeregelung wird die FISCHER HOLDING LANGNAU AG durch Andreas, Bendicht, (Söhne von Hansruedi) Toni und Martin Lenz (Söhne von Oskar) gegründet.Die Holding übernimmt sämtliche Beteiligungen der Fischer & Cie. AG.
1996 Die Geschäftsleitung übernimmt Martin Lenz (Sohn von Oskar)
1998 Das Wohnhaus an der Kirchbergstrasse 1 und die angrenzenden Garagen werden abgerissen. Beginn grösserer Umbau- und Renovationsarbeiten.
1999 Bezug der neuen Büros. Eröffnung des neuen, modernen Eisenwarenladens am 6. August.
2003 Die Firma beschäftigt eine Mitarbeiterin und 14 Mitarbeiter.
2005 Ladenerweiterung
2014 Die Firma beschäftigt 22 Mitarbeitende
Ausführung wählen
Artikel wählen
Geben Sie die Beschreibung zum Artikel ein
Konfiguration
Adresse wählen
Adresse bearbeiten